RB Leipzig - Werder Bremen (15.02.2020 15:30 Uhr)


  • Global Moderator

    [Update] Werder Bremen verliert 0:3 bei RB Leipzig

    Durch 2 Standard Situationen geriet Werder auf die Verliererstraße.
    Standardsituationen muss man nicht könne, sind aber notwendig nicht zu verlieren.

    Der Offensiv Part fand überhaupt nicht statt, die man in Torchancen hätte bewerten können. Alle Tore fielen in der ersten Halbzeit. Gegen Dortmund muss es jetzt klappen, sonst wird der Abstand nach oben immer größer.

    Interessanter Artikel / Zusammenfassung von der Deichstube über die aktuelle Situation.

    Fußball Bundesliga

    22. Spieltag (14.02.2020 - 16.02.2020 )

    Datum Zeit Heim Gast Ergebnis
    14.02.2020 20:30 Borussia Dortmund Eintracht Frankfurt 4 : 0 (1 : 0)
    15.02.2020 15:30 1. FC Union Berlin Bayer Leverkusen 2 : 3 (1 : 1)
    15:30 1899 Hoffenheim VfL Wolfsburg 2 : 3 (1 : 1)
    15:30 RB Leipzig Werder Bremen 3 : 0 (2 : 0)
    15:30 SC Paderborn 07 Hertha BSC 1 : 2 (0 : 1)
    15:30 FC Augsburg SC Freiburg 1 : 1 (1 : 0)
    18:30 Fortuna Düsseldorf Bor. Mönchengladbach 1 : 4 (1 : 1)
    16.02.2020 15:30 1. FC Köln Bayern München 1 : 4 (0 : 3)
    18:00 1. FSV Mainz 05 FC Schalke 04 0 : 0 (0 : 0)

    Bilanz Bundesliga Werder Bremen - RB Leipzig - letzte 8 Spiele

    Spiele Tore Punkte Sp G U V
    Alle 9 : 16 7 : 16 8 2 1 5
    Heim 6 : 5 7 : 4 4 2 1 1
    Auswärts 3 : 11 0 : 12 4 0 0 4

    Spiele Bundesliga

    Saison Heim Gast Ergebnis Trainer
    2019/2020 RB Leipzig Werder Bremen 3 : 0 (2 : 0) Kohfeldt
    2019/2020 Werder Bremen RB Leipzig 0 : 3 (0 : 2) Kohfeldt
    2018/2019 Werder Bremen RB Leipzig 2 : 1 (1 : 0) Kohfeldt
    2018/2019 RB Leipzig Werder Bremen 3 : 2 (2 : 0) Kohfeldt
    2017/2018 Werder Bremen RB Leipzig 1 : 1 (1 : 0) Kohfeldt
    2017/2018 RB Leipzig Werder Bremen 2 : 0 (1 : 0) Kohfeldt
    2016/2017 Werder Bremen RB Leipzig 3 : 0 (1 : 0) Nouri
    2016/2017 RB Leipzig Werder Bremen 3 : 1 (1 : 0) Nouri

    Tabelle Bundesliga 22. Spieltag

    # Team Spiele S U N Tore Diff Punkte
    1 Bayern München 22 14 4 4 62 : 24 38 46
    2 RB Leipzig 22 13 6 3 56 : 25 31 45
    3 Borussia Dortmund 22 12 6 4 63 : 32 31 42
    4 Bor. Mönchengladbach 21 13 3 5 42 : 24 18 42
    5 Bayer Leverkusen 22 12 4 6 38 : 29 9 40
    6 FC Schalke 04 22 9 9 4 32 : 27 5 36
    7 SC Freiburg 22 9 6 7 31 : 31 0 33
    8 1899 Hoffenheim 22 10 3 9 33 : 35 -2 33
    9 VfL Wolfsburg 22 8 7 7 28 : 28 0 31
    10 Eintracht Frankfurt 22 8 4 10 37 : 35 2 28
    11 FC Augsburg 22 7 6 9 34 : 45 -11 27
    12 1. FC Union Berlin 22 8 2 12 27 : 35 -8 26
    13 Hertha BSC 22 7 5 10 27 : 38 -11 26
    14 1. FC Köln 21 7 2 12 28 : 42 -14 23
    15 1. FSV Mainz 05 22 7 1 14 31 : 48 -17 22
    16 Fortuna Düsseldorf 22 4 5 13 21 : 46 -25 17
    17 Werder Bremen 22 4 5 13 25 : 51 -26 17
    18 SC Paderborn 07 22 4 4 14 27 : 47 -20 16

    Kader

    # Spieler Alter Position bis
    1 Jiri Pavlenka 14.04.1992 (27) Torwart 30.06.2021
    27 Stefanos Kapino 18.03.1994 (25) Torwart -
    40 Luca Plogmann 10.03.2000 (19) Torwart 30.06.2021
    3 Kevin Vogt 23.09.1991 (28) Innenverteidiger 30.06.2020
    13 Milos Veljkovic 26.09.1995 (24) Innenverteidiger 30.06.2022
    21 Ömer Toprak 21.07.1989 (30) Innenverteidiger 30.06.2020
    32 Marco Friedl 16.03.1998 (21) Innenverteidiger 30.06.2022
    18 Niklas Moisander 29.09.1985 (34) Innenverteidiger 30.06.2021
    15 Sebastian Langkamp 15.01.1988 (32) Innenverteidiger 30.06.2020
    36 Christian Groß 08.02.1989 (31) Innenverteidiger 30.06.2021
    5 Ludwig Augustinsson 21.04.1994 (25) Linker Verteidiger 30.06.2022
    4 Michael Lang 08.02.1991 (29) Rechter Verteidiger 30.06.2020
    23 Theodor Gebre Selassie 24.12.1986 (33) Rechter Verteidiger 30.06.2021
    26 Simon Straudi 27.01.1999 (21) Rechter Verteidiger 30.06.2022
    17 Nuri Sahin 05.09.1988 (31) Defensives Mittelfeld 30.06.2020
    44 Philipp Bargfrede 03.03.1989 (30) Defensives Mittelfeld 30.06.2022
    28 Ilia Gruev 06.05.2000 (19) Defensives Mittelfeld 30.06.2020
    35 Maximilian Eggestein 08.12.1996 (23) Zentrales Mittelfeld 30.06.2023
    30 Davy Klaassen 21.02.1993 (26) Zentrales Mittelfeld 30.06.2022
    6 Kevin Möhwald 03.07.1993 (26) Zentrales Mittelfeld 30.06.2021
    10 Leonardo Bittencourt 19.12.1993 (26) Offensives Mittelfeld 30.06.2020
    7 Milot Rashica 28.06.1996 (23) Linksaußen 30.06.2022
    24 Johannes Eggestein 08.05.1998 (21) Rechtsaußen 30.06.2022
    39 Benjamin Goller 01.01.1999 (21) Rechtsaußen -
    31 David Philipp 10.04.2000 (19) Rechtsaußen 30.06.2022
    22 Fin Bartels 07.02.1987 (33) Hängende Spitze 30.06.2020
    9 Davie Selke 20.01.1995 (25) Mittelstürmer 30.06.2021
    19 Josh Sargent 20.02.2000 (19) Mittelstürmer 30.06.2022
    11 Niclas Füllkrug 09.02.1993 (27) Mittelstürmer 30.06.2023
    8 Yuya Osako 18.05.1990 (29) Mittelstürmer 30.06.2022
    14 Claudio Pizarro 03.10.1978 (41) Mittelstürmer 30.06.2020
    41 Nick Woltemade 14.02.2002 (18) Mittelstürmer 30.06.2021

    [Vorbericht] Werder muss auswärts in der Bundesliga nach Leipzig

    Auch dieses Spiel ist sicherlich ein Spiel mit den geringsten Möglichkeiten, zur Zeit einen Dreier in Leipzig zu landen.
    Dafür wurden zuvor schon alle anderen Möglichkeiten gegen unsere Tabellennachbarn liegen gelassen, Ausnahme das 0:1 in Düsseldorf und der DFB Pokal gegen eben den BVB. Gut, im Pokal gibt es keine Punkte, das ist schon klar.

    Ich hatte irgendwo gelegen, dass Werder die langsamste Mannschaft von allen Bundesligamannschaften sei, was ja dann vieles erklären würde.

    Danach kommt am 22.92.2020 der BVB Dortmund und am 01.03. 2020 folgt das Spiel gegen die Eintracht aus Frankfurt.

    werder-talk iOS App

    werder-talk iOS App





  • @higgins mein Freund, der Frank Rost, der hat es richtig erkannt.



  • @higgins

    Ich mag Frank Rost, aber die Aussagen sind aus der Kategorie “Später weiß man alles besser”

    Pizarro mit der Bierdose

    Oh Mann, was bitte ist dabei ein Bierdose zu posten ?
    Und dann ist der Claudio Profi bei Werder Bremen.

    Also scheinheiliger geht es nicht.
    Ich habe mich selten kurz über diese Thema aufgeregt, dass es einen negativen Pressebeitrag dazu geben könnte.

    Der Trainer Kohfeldt hat hier richtig reagiert, es runter zu spielen

    Trainingslager

    Kurzfristig die Mannschaft zu einem Kurztrainingslager zusammen zu sammeln halte ich als immer guten Ansatz.

    Was genau kann den schlecht sein an dieser Aktivität ?
    Mir fällt da nicht zu ein !

    Die Entscheidung, den früheren Bremer Kapitän Clemens Fritz mit ins Kurz-Trainingslager vor dem Auswärtsspiel bei RB Leipzig am Samstag (15.30 Uhr, Sky) zu nehmen, wertet Rost als einen Akt der Hilflosigkeit:

    Auszug aus dem Beitrag von Sportbuzzer

    Was kann denn bitte daran schlecht sein, den Clemens Fritz mitzunehmen ?
    … daraus einen Akt der Hilflosigkeit beschreiben zu wollen ist polemisch und dumm.

    Echt eine glatte 6 dieses Interview.

    Hier der Link zum sich aufregen 🙂



  • Der Abstieg scheint unausweichlich wenn man in der Kategorie Sprints und z.B. der Maximalgeschwindigkeit zugleich die letzten Plätze belegt. Im modernen Fußball ist die Athletik und vor allem die Geschwindigkeit elementar wichtig.
    Das beweisen die Statistiken und die Platzierung in der Bundesligatabelle.

    Durch die Leistungen von Gladbach und Leipzig in dieser Saison wird es ja offensichtlich, weil die richtig Dampf drauf haben neben den Dortmundern und auch die Bayern.

    Selbst Paderborn ist gerade in der Offensive deutlich schneller als die Bremer.
    Darum haben sie letztendlich auch die große Möglichkeit auf Dauer an Werder in dieser Saison vorbei zuziehen, weil Werder vermutlich im Februar NULL Punkte holen wird.

    Lese auch den Beitrag von 90min.com



  • @Platz11 du hast Recht, Kohfeldt ist ein guter Trainer für die 2. Liga, darum sollte man unbedingt an ihm festhalten.



  • Pizarro ist lange genug Profi um die Wirkung einer Bierdose einschätzen zu können. Das die Aussenwirkung im Abstiegskampf doppelt so groß ist sollte ihm auch klar sein. Das dies jetzt alles so herunter gespielt wird ist ein deutliches Zeichen dafür, dass die bis dahin den Abstiegskampf überhaupt nicht akzeptiert und angenommen hatten. Die hielten sich einfach für “zu gut” um überhaupt an Abstiegskampf zu denken. Das ist das Schlimme daran. Den Realitätsverlust mit dem Europapokal hat man ja auch hier von einigen deutlich gelesen.


  • Global Moderator

    @higgins sagte in RB Leipzig - Werder Bremen (15.02.2020 15:30 Uhr):

    Kohfeldt ist ein guter Trainer für die 2. Liga, darum sollte man unbedingt an ihm festhalten

    Der ist aber nett 🙂
    Ich musste sogar lachen.

    Werder muss die Klasse halten und das ist ein Befehl 🙂





  • @higgins

    Also Fehler kann ich beim Trainer erkennen, betrachte zu dem Punkt, dass andere sie nicht gemacht hätten. Vielleicht hat man bei Werder Bremen völlig unterschätzt, was der Weggang vom Max Kruse bedeuten würde.

    Zum einem ist nicht vorhersehbar, ob er diese Leistung im Zusammenspiel mit Werder so hätte wiederholen können.

    Weiter hätte ich nicht gedacht, das der Max Kruse ein so gravierender Faktor sein könnte.
    Nichts gegen Max Kruse, ganz im Gegenteil !
    Ein super Spieler und gut das er bei Werder seine Chance gesucht hat.

    Das Sie am Trainer festhalten hängt damit zusammen, das man wahrscheinlich keine verfügbare Lösung hat. die verfügbar sind für Werder Bremen.

    Wichtig ist aber zu erkennen, wie die Entwicklung fast aller Spieler ist.
    Die Kurve zeigt nicht nach oben. !

    Ausnahme Milot Rhashca und wahrscheinlich habe ich noch zwei vergessen 🙂



Holt Euch die werder-talk App auf Euer iphone oder iPad