Bleibt er - Bleibt er nicht - Er bleibt - Aufarbeitung der Werder Saison


  • Global Moderator

    Personell bleibt alles beim Alten

    Man habe auf allen Ebenen kritisch diskutiert.

    Klaus Filbry: “Für die vergangene Saison übernehmen wir gemeinsam die Verantwortung. Wir haben unsere Ziele ohne Wenn und Aber nicht erreicht. Wir wollen sicherstellen, dass so eine Saison nicht wieder passiert. Wir haben das intensiv analysiert. Vor allem Frank und Florian, aber auch in der Geschäftsführung. Wir haben die Saison auf allen Ebenen kritisch diskutiert.”

    Es bleibt die Frage, ob Frank Bauman und vor allem der Trainer Florian Kohfeldt das schaffen.
    Grundsätzlich würde ich da kein Problem sehen.
    Trotzdem bleibt die Frage, wenn es vorher eine ganze Saison nicht funktioniert hat, was soll einem Mut machen für die nächste Saison.
    Das ist schwer zu vermitteln, aber es ist genauso ungewiss, ob ein andere Trainer dies schaffen könnte. Die Vermutung könnte nahe liegen, zumal die sich immer wiederholenden Phrasen haben schon einen großen Abnutzungsfaktor, bei allem Verständnis sich immer wieder der Presse stellen zu müssen und vielleicht auch zu wollen.

    Natürlich wollen wir davon ausgehen, dass die nächste Saison deutlich besser verlaufen wird, man mag ja fast meinen, dass das schwer zu wiederholen sei.

    Klaus Filbry erklärt: “In der personellen Konstellation, wie wir hier sitzen, werden wir weiterarbeiten.” Das heißt: Florian Kohfeldt bleibt, wie von SPORT1 berichtet, Werder-Trainer. Und auch Frank Baumann wird weitermachen.

    Wenn es funktioniert, dann ist das eine tolle Geschichte, von der noch lange zu erzählen bleibt.
    So soll es geschehen !



Holt Euch die werder-talk App auf Euer iphone oder iPad