• Global Moderator

    [Update:] Werder schafft die Wende nicht.

    Es war das so wichtige Spiel, das es zu gewinnen galt.
    Über das Ergebnis und die Leistung der Mannschaft muss man nicht viel sagen, außer dass der Abstand zum Europapokal ein wenig größer geworden ist.

    Dann hat Köln noch mit dem “Meistertrainer” Markus Gisdol in Frankfurt 2:4 gewonnen. das Hilf alles nicht mit. Die WInterpause muss her und dann Mund abputze

    Fußball Bundesliga

    16. Spieltag (17.12.2019 - 18.12.2019 )

    Datum Zeit Heim Gast Ergebnis
    17.12.2019 18:30 Werder Bremen 1. FSV Mainz 05 0 : 5 (0 : 4)
    20:30 Borussia Dortmund RB Leipzig 3 : 3 (2 : 0)
    20:30 FC Augsburg Fortuna Düsseldorf 3 : 0 (1 : 0)
    20:30 1. FC Union Berlin 1899 Hoffenheim 0 : 2 (0 : 0)
    18.12.2019 18:30 Bayer Leverkusen Hertha BSC 0 : 1 (0 : 0)
    20:30 Bor. Mönchengladbach SC Paderborn 07 2 : 0 (0 : 0)
    20:30 VfL Wolfsburg FC Schalke 04 1 : 1 (0 : 0)
    20:30 Eintracht Frankfurt 1. FC Köln 2 : 4 (2 : 1)
    20:30 SC Freiburg Bayern München 1 : 3 (0 : 1)

    Bilanz Bundesliga Werder Bremen - 1. FSV Mainz 05 - letzte 10 Spiele

    Spiele Tore Punkte Sp G U V
    Alle 15 : 15 15 : 12 10 4 3 3
    Heim 7 : 11 6 : 9 6 1 3 2
    Auswärts 8 : 4 9 : 3 4 3 0 1

    Spiele Bundesliga

    Saison Heim Gast Ergebnis Trainer
    2019/2020 Werder Bremen 1. FSV Mainz 05 0 : 5 (0 : 4) Kohfeldt
    2018/2019 Werder Bremen 1. FSV Mainz 05 3 : 1 (2 : 0) Kohfeldt
    2018/2019 1. FSV Mainz 05 Werder Bremen 2 : 1 (1 : 0) Kohfeldt
    2017/2018 1. FSV Mainz 05 Werder Bremen 1 : 2 (1 : 1) Kohfeldt
    2017/2018 Werder Bremen 1. FSV Mainz 05 2 : 2 (2 : 0) Kohfeldt
    2016/2017 1. FSV Mainz 05 Werder Bremen 0 : 2 (0 : 2) Nouri
    2016/2017 Werder Bremen 1. FSV Mainz 05 1 : 2 (1 : 0) Nouri
    2015/2016 Werder Bremen 1. FSV Mainz 05 1 : 1 (1 : 1) Skripnik
    2015/2016 1. FSV Mainz 05 Werder Bremen 1 : 3 (0 : 3) Skripnik
    2014/2015 Werder Bremen 1. FSV Mainz 05 0 : 0 (0 : 0) Skripnik

    Spiele DFB-Pokal

    Saison Heim Gast Ergebnis Trainer
    1995/1996 1. FSV Mainz 05 Werder Bremen 2 : 3 (1 : 2) Mos
    1992/1993 Werder Bremen 1. FSV Mainz 05 3 : 1 (2 : 0) Rehhagel
    1964/1965 1. FSV Mainz 05 Werder Bremen 1 : 0 Multhaup

    Tabelle Bundesliga 16. Spieltag

    # Team Spiele S U N Tore Diff Punkte
    1 RB Leipzig 16 10 4 2 45 : 19 26 34
    2 Bor. Mönchengladbach 16 11 1 4 33 : 18 15 34
    3 Bayern München 16 9 3 4 44 : 22 22 30
    4 Borussia Dortmund 16 8 6 2 40 : 22 18 30
    5 FC Schalke 04 16 8 5 3 27 : 19 8 29
    6 SC Freiburg 16 7 4 5 25 : 21 4 25
    7 Bayer Leverkusen 16 7 4 5 22 : 21 1 25
    8 VfL Wolfsburg 16 6 6 4 18 : 16 2 24
    9 1899 Hoffenheim 16 7 3 6 23 : 27 -4 24
    10 FC Augsburg 16 6 5 5 27 : 28 -1 23
    11 1. FC Union Berlin 16 6 2 8 19 : 22 -3 20
    12 Eintracht Frankfurt 16 5 3 8 26 : 27 -1 18
    13 Hertha BSC 16 5 3 8 22 : 29 -7 18
    14 1. FSV Mainz 05 16 6 0 10 25 : 38 -13 18
    15 1. FC Köln 16 4 2 10 18 : 32 -14 14
    16 Werder Bremen 16 3 5 8 23 : 40 -17 14
    17 Fortuna Düsseldorf 16 3 3 10 16 : 35 -19 12
    18 SC Paderborn 07 16 2 3 11 18 : 35 -17 9

    Kader

    # Spieler Alter Position bis
    1 Jiri Pavlenka 14.04.1992 (27) Torwart 30.06.2021
    27 Stefanos Kapino 18.03.1994 (25) Torwart -
    40 Luca Plogmann 10.03.2000 (19) Torwart 30.06.2021
    13 Milos Veljkovic 26.09.1995 (24) Innenverteidiger 30.06.2022
    21 Ömer Toprak 21.07.1989 (30) Innenverteidiger 30.06.2020
    32 Marco Friedl 16.03.1998 (21) Innenverteidiger 30.06.2022
    18 Niklas Moisander 29.09.1985 (34) Innenverteidiger 30.06.2021
    15 Sebastian Langkamp 15.01.1988 (31) Innenverteidiger 30.06.2020
    36 Christian Groß 08.02.1989 (30) Innenverteidiger 30.06.2021
    5 Ludwig Augustinsson 21.04.1994 (25) Linker Verteidiger 30.06.2022
    4 Michael Lang 08.02.1991 (28) Rechter Verteidiger 30.06.2020
    23 Theodor Gebre Selassie 24.12.1986 (32) Rechter Verteidiger 30.06.2021
    17 Nuri Sahin 05.09.1988 (31) Defensives Mittelfeld 30.06.2020
    44 Philipp Bargfrede 03.03.1989 (30) Defensives Mittelfeld 30.06.2022
    28 Ilia Gruev 06.05.2000 (19) Defensives Mittelfeld 30.06.2020
    35 Maximilian Eggestein 08.12.1996 (23) Zentrales Mittelfeld 30.06.2023
    30 Davy Klaassen 21.02.1993 (26) Zentrales Mittelfeld 30.06.2022
    6 Kevin Möhwald 03.07.1993 (26) Zentrales Mittelfeld 30.06.2021
    26 Simon Straudi 27.01.1999 (20) Zentrales Mittelfeld 30.06.2022
    10 Leonardo Bittencourt 19.12.1993 (26) Offensives Mittelfeld 30.06.2020
    7 Milot Rashica 28.06.1996 (23) Linksaußen 30.06.2022
    24 Johannes Eggestein 08.05.1998 (21) Rechtsaußen 30.06.2022
    39 Benjamin Goller 01.01.1999 (20) Rechtsaußen -
    31 David Philipp 10.04.2000 (19) Rechtsaußen 30.06.2022
    8 Yuya Osako 18.05.1990 (29) Hängende Spitze 30.06.2022
    22 Fin Bartels 07.02.1987 (32) Hängende Spitze 30.06.2020
    19 Josh Sargent 20.02.2000 (19) Mittelstürmer 30.06.2022
    11 Niclas Füllkrug 09.02.1993 (26) Mittelstürmer 30.06.2023
    14 Claudio Pizarro 03.10.1978 (41) Mittelstürmer 30.06.2020
    29 Luc Ihorst 07.03.2000 (19) Mittelstürmer 30.06.2021

    [Vorbericht:] Englische Woche in der Bundesliga - Werder empfängt Mainz

    Und wieder ein Spiel wo nur 3 Punkte zählen für Werder in der Bundesliga. Es muss nicht erwähnt das NUR 3 Punkte zählen.
    Für Werder zählen jetzt bis zur Winterpause nur die möglichen sechs Punkte zu holen. Alles andere fundamentiert den möglichen Abstieg und bringt vor allem keine Ruhe für die wichtige Winterpause.

    Die Alles oder NIchts Woche…

    Baumann gibt volle Rückendeckung

    Das finde ich an sich eine sehr gute Sache und im Detail auch 100% berechtigt. Als nach dem Bayern Spiel ein Interview mit dem Trainer Florian Kohfeldt sich anbahnte habe ich nur das Gesicht vom Trainer gesehen. Ich dachte mir, ohne nein, wie undankbar in dieser Situation die immer während gleichen Fragen gestellt zu bekommen und der Trainer sich dabei erwischt, dass er im Moment gerade die immer gleichen Antworten gibt. Das meine ich überhaupt nicht negativ, aber was soll er denn auch sagen, als dass was vor Wochen schon gültig und richtig war.
    Es ist ein verfluchte Situation, ohne Frage.

    Ich wünsche der Mannschaft jetzt einfach 2 überragende Spiele mit 6 Punkten und die Situation wäre noch gerade so gerettet. Dann können wir in der Rückserie den Europapokal wieder angreifen. So geit dat 🙂

  • Global Moderator

    Es ist Halbzeit und Werder hat schon verloren [0:4]

    Vor Wochen war Mainz am Boden und hat irgendwie die Kurve bekommen. Im Spiel gegen Werder deutet zumindest das Ergebnis auf einen Klassenunterschied hin.

    Jetzt kann selbst das nächste Spiel, sollte man dies gewinnen nichts mehr beschönigen. Die Lage von Werder Bremen scheint aussichtslos, so wie die Mannschaft auftritt.

    Im Grunde muss man jetzt davon ausgehen, dass die unter Werder stehenden Mannschaft soviel schlechter spielen werden, das Werder selbst mit einem Punkteschnitt von 0,9 nicht absteigt. Mehr scheint im Moment für Werder nicht drin zu sein. Die Kurve zeigt steil nach unten, ohne Wenn und Aber.

    Im Normalfall wäre überall der Trainer weg, ich bin mir aber sicher das das nicht die Lösung ist. Schaut man sich den Punkteschnitt von 0,9333 an gibt da sicher keine Argumente.

    Liveticker bei Kicker.de


  • @WeserBogen ich habe das schon vor Wochen geschrieben und wurde hier belächelt und als Idiot hingestellt. Europapokal, Europapokal hiess es anstatt den Abstiegskampf zu akzeptieren. Realitätsverlust auf allen Ebenen? Kohfeldt hat fertig.

  • Global Moderator

    @higgins sagte in Werder Bremen - Mainz 05 17.12.2019 um 18:30:

    als Idiot hingestellt.

    Als Idiot ganz sicher nicht.
    Der Europapokal und der Abstieg ist immer noch drin.
    Ich wähle den Europapokal 🙂
    Mit Kohfeldt ist dies auch möglich ! Top Mann

  • Global Moderator

    @higgins

    siehst Du, 2. Halbzeit, Werder wird deutlich stärker, nur die Tore fehlen noch


  • Werder wird an dieser Überheblichkeit kaputt gehen. Mit einem gellenden Pfeifkonzert ging in die Kabine! Zur Pause liegt man mit sage und schreibe 0:4 zurück. Und das ist auch in dieser Höhe völlig in Ordnung! Im Vorfeld der Partie war Kohfeldt davon überzeugt, dass sein Team den Abstiegskampf angenommen hat. Da muss der sich aber irgendwie vertan haben.


  • @WeserBogen sagte in Werder Bremen - Mainz 05 17.12.2019 um 18:30:

    @higgins

    siehst Du, 2. Halbzeit, Werder wird deutlich stärker, nur die Tore fehlen noch

    echt jetzt? Werder steigert sich von 20% auf 80% in der 2. Halbzeit gegen Abstiegskandidat Mainz? Das ist aber ganz toll! Die kommen bestimmt noch in den Europapokal, ganz ganz sicher. Geht bestimmt alles von ganz alleine.


  • jetzt kommt endlich Pizzarro. Es gibt auch Gerüchte, dass Rudi Völler sich gleich umzieht.


  • @higgins Burgsmüller geht ja leider nicht mehr.


  • Kohfeldt hat fertig aber Baumann läßt den bestimmt weiter gurken.


  • auf den Nachbericht zum Spiel bin ich gespannt 🙂 und nicht vergessen, dafür muss man ganz nach oben scrollen 🙂


  • [Update] 🙂 Werder Bremen unterliegt nach einer völlig indiskutablen Leistung im Kellerduell gegen Mainz 05 mit 0:5 und befindet sich weiter im freien Fall. Eine völlig verunsicherte und nicht wettkampffähige Bremer Mannschaft kann mit dem Ergebnis am Ende sogar noch zufrieden sein, weil der FSV nach der klaren 4:0-Halbzeitführung zwei Gänge runtergeschaltet hat.


  • Kohfeldt noch da?


  • Eines muss man @WeserBogen ja seit Wochen zugute halten. Er hat Recht, Werder spielt nicht gegen den Abstieg! Sie wehren sich nicht einmal dagegen, das stimmt tatsächlich.

  • Global Moderator

    @higgins

    Eben kurz schnuppern lassen.
    … wenn Kohfeldt so schlecht wäre, dann wäre ja auch kein Trainer mehr bei Werder.

    Ich finde eine bestechende Logik.
    So, jtzt muss ich noch eben das [Update] schreiben.


  • Gis wer ?
    Spielt der in Mainz ?

Holt Euch die werder-talk App auf Euer iphone oder iPad